TRAINING und WETTKAMPF - Wettkampf

DARAUF KOMMT ES AN

Vor dem Start solltest du

  • die Gewissheit haben, dass Du das dein Training richtig durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen hast
  • dich mental vorbereiten (positiv denken)
  • die Strecke besichtigen
  • Realistische Zwischenzeiten (am besten je km) und Zielzeit festlegen
  • auf die richtige Hydrierung achten (sehr wichtig bei hohen Temparaturen und Distanzen von über 10 km)
  • kontrollieren, ob Schuhe richtig gebunden sind
  • dich der eigenen Leistung entsprechend aufstellen
  • nicht zu schnell loslaufen

 

Während des Lauf solltest du 

  • nach Erreichen des ersten Kilometers (und danach nach jedem km) Zeit überprüfen und bei Bedarf (insbesondere wenn du zu schnell gelaufen bist) sofort Geschwindigkeit korrigieren
  • spätestens dann, wenn es schwierig wird, den Zeitplan einzuhalten, dich an einen anderen Läufer oder eine Gruppe dranhängen, um zu verhindern, dass du noch langsamer wirst
  • für den Fall, dass es hart wird, Antworten für den "inneren Schweinehund" bereit halten.

 

Wer seine Leistungsfähigkeit richtig einschätzt und die Geschwindigkeit im Wettbewerb richtig dosiert (und über die gesamte Strecke möglichst gleichmäßig läuft), vermeidet dadurch einen Einbruch und erzielt so ein optimales Ergebnis. Das gelingt mit zunehmender Erfahrung immer besser.

DER WEG ZUM MARATHON

Das Ziel "Marathon" kann jeder Läufer erreichen, wenn er gesundheitlich fit ist und über die nötige Ausdauer und Geduld verfügt. Oberstes Ziel ist - vor allem für Anfänger - überhaupt anzukommen. Die 42,195 Kilomter zu bewältigen, ist eine grandiose persönliche Leistung. Jeder, der es geschafft hat, darf sich deshalb zu Recht als Sieger fühlen. 

 

Am besten kommt man über die kürzeren Distanzen (10 km und Halbmarathon) zum Marathon. Ein Jahr lang muss man mindestens schon Laufen, wenn man dieses Ziel erfolgreich angehen will. Welche Endzeit bei welcher Erfahrung und welcher persönlichen Leistungsfähigkeit realistisch erreichbar ist, kannst Du aus der folgenden Tabelle entnehmen:

Ziel Marathon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 KB

 

Im Marathontraining müssen viele langsame lange Läufe absolviert werden. Hier einige Marathon-Tipps (die teilweise auch für Läufe über kürzere Distanzen durchaus brauchbar sind):

Marathon-Tipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 996.3 KB

   

Eine besonders realistische Marathon-Atmospäre vermittelt dieses Video vom Vienna-City-Marathon 2009 (10:19 Min.), auch wenn es - gerade deswegen - etwas langatmig wirkt:

Wien-Marathon.flv
Flash Video 64.6 MB

<< TRAINING und WETTKAMPF (Übersicht)        /       ^ nach oben ^